Kokos (2)

Wer hat die Kokosnuss geklaut?

Wer hat die Kokosnuss geklaut? - Das waren Frauen, die sich jungaltern und ständig auf der Suche nach dem perfekten Gesundheits- und Schönheitsmittel sind, das unkomliziert sein muss und nicht viel kostet.

Ich habe die Kokosnuss gefunden. Seit fast einem Jahr habe ich einen neuen Freund an meiner Seite – das Kokosnussöl. Eine Freundin, die sich jungaltert, hat es mir empfohlen und da es wirklich leicht zu besorgen ist, sehr wenig kostet und nach herrlichem Kokos riecht, war ich sofort bereit, das Kokosöl zu testen.  Kokosnussöl ist ein sehr altes und einfaches Mittel, dessen Wirkung in zahlreichen wissenschaftlichen Studien bewiesen wurde. Diese Tatsache machte mich neugierig und motivierte mich, das Kokosöl täglich zu verwenden. Meine Verwendung beschränkt sich auf zwei Bereiche, die ich allen Frauen, die sich jungaltern, empfehlen möchte.

1. Schlucke Kokosnussöl!

Du kannst Kokosöl problemlos schlucken, den dessen Inhaltsstoffe machen deinen Körper glücklich.

Im Kokosöl befindet sich Laurinsäure, die Bakterien und Viren, die sich in unserem Körper ungefragt eingenistet haben,  killen und somit unser Immunsystem stärken, damit wir auch im Winter durch den Park joggen können. Eigentlich haben Frauen, die die Geheimnisse des Kokosöls kennen, keine Wahl – sie müssen das Zeug schlucken, denn unser Körper kann diese gesunde Laurinsäure nicht in der benötigten Menge herstellen.Person (2)

Außerdem enthält dieses weiße Kokosnussöl auch viele Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, die unser Körper dringend braucht, wenn man sich jungaltern möchte, aber eine einseitige Ernährung liebt oder versucht, durch magelhafte Ernährung abzuspecken.

Wenn du beim nächsten Frauenmarathon nicht wieder den letzten Platz belegen willst, solltest du ab heute eine Löffelchen Kokosfett schlucken, denn das Zeug ist leistungssteigernd. Die im Öl enthaltenen Arminosäuren kurbeln deinen Motor an und machen aus dir eine Windhündin.kOKOS DRAU

Bist du oft kränklich? Oder hast du Angst vor bösen Krankheiten? – Dann schluck das Kokosnussöl! Es enthält wertvolle Enzyme, die antioxidativ wirken und dich so von innen heraus stark machen.

Kokosnussöl ist ein Alleskönner. Schlucke täglich das Häufchen Öl, das auf einen Teelöffel passt und du tust deinem Körper viel Gutes. Selbst beim Abnehmen bietet das Kokosnussöl seine Hilfe an und hilft beim Fettabbau. Allerdings kann ich das schwer überprüfen. Wäre ich ohne die Einnahme von Kokosöl etwa noch griffiger?

Seit ich täglich Kokosöl löffle, freut sich auch mein Darm. Er kann seine “Geschäfte” viel angenehmer abwickeln. Das ist kein unwichtiges Thema.

2. Creme dich mit Kokosnussöl ein!

Kokosnussöl macht dein Gesicht und die restlichen Hautflächen deines Körpers seidig glänzend. Dein Hautmantel wird geschmeidig und glatt. Du musst keine Angst vor dem Öl haben, denn der speckige Film bleibt nur für kurze Zeit auf deiner Haut, so dass du keine Angst haben musst, deine teure Bettwäsche zu ruinieren oder auf den Polstern einen Fettfleck zu hinterlassen. Das Kokosöl ist dein bester Freund, denn es schenkt dir durch sein antibakterielles, entzündungshemmendes, hautstraffendes und pflegendes Wesen ein junges und gesundes Aussehen. Kokosöl soll auch eine Waffe gegen Cellulite sein, aber da hätte ich schon vor Jahren mit dem Eincremen beginnen müssen. Die Frauensache, die man unter Textilien versteckt, lässt sich bei mir bestimmt nicht mehr wegcremen. Egal, dann schmiere ich mir das Kokosöl eben in die Haare und lenke alle Aufmerksamkeit auf meine Haarpracht. Das natürliche Kokosöl gibt deinen Haaren etwas zu trinken und stimuliert deine Haarwuchseln so intensiv, dass diese wieder Lust haben, dauerhaft auf deiner Kopfhaut zu verweilen und sich von anderen Frauen, die sich jungaltern, bewundern zu lassen.Schnee

Und jetzt die Top 10 des Kokosnussöls:

1. Kokosöl gegen Krebs

2. Kokosöl gegen Alzheimer und Demenz

3. Kokosöl gegen Diabetes

4. Kokosöl gegen Herpes

5. Kokosöl gegen Karies

6. Kokosöl gegen Gewichtszunahme

7. Kokosöl gegen Pickel

8.Kokosöl gegen Ungeziefer

9. Kokosöl gegen Falten

10. Kokosöl gegen teure Kosmetika

Probier das Kokosnussöl aus und mach deine eigenen Erfahrungen. Es kann dir nicht schaden, denn es ist ein Naturprodukt. Kauf bitte nur ein naturbelassenes, kaltgepresstes Öl, wenn du die volle Wirkung erzielen willst. Eines der besten Kokosöle soll das Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl sein, aber ich bin auch mit meinem Bio-Kokosöl aus dem Supermarkt sehr zufrieden.

Wenn du skeptisch bist, dann musst du die wissenschaftlichen Studien über die Wirkung von Kokosnussöl lesen. Viel Spaß dabei!

Jetzt TEILEN: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestPrint this pageEmail this to someone

6 Comments

  1. Spot on with this write-up, I truly think this amazing site needs much more
    attention. I’ll probably be returning to read more, thanks for
    the info!

  2. Thanks for finally talking about >Wer hat die Kokosnuss geklaut?

    | Sich jungaltern <Loved it!

  3. An outstanding share! I’ve just forwarded this onto a co-worker who has been doing a little
    homework on this. And he in fact ordered me dinner because I stumbled upon it for him…
    lol. So let me reword this…. Thank YOU for the meal!! But yeah, thanks for spending some time
    to talk about this topic here on your internet site.

  4. Wonderful blog you have here but I was curious if you knew of
    any user discussion forums that cover the same topics
    discussed in this article? I’d really love to be a part of group where I can get responses
    from other knowledgeable people that share the same interest.
    If you have any recommendations, please let me know. Kudos!

  5. Hello there, just became alert to your blog through Google, and found
    that it’s really informative. I’m gonna watch out for brussels.
    I will appreciate if you continue this in future. Numerous
    people will be benefited from your writing. Cheers!

  6. You could definitely see your expertise in the article you write.
    The sector hopes for more passionate writers like you who are not afraid
    to mention how they believe. All the time go after your heart.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>