Frühling

Frühlingserwachen

Heute ist Internationaler Frauentag und wir Frauen erhielten ein sehr schönes Geschenk – traumhaftes Frühlingswetter. Mein Mann entführte mich zu einem Spaziergang durch ein  ehemaliges Militärgelände, das seit der Wende der Natur überlassen wurde. Von unserem Spaziergang habe ich einige Impressionen mitgebracht.20150308_113240 (2)

Der Frühling belebt

Die wärmende Sonne und die steigende Lichtintensität machen uns Menschen euphorisch.20150308_114216 (2)

Viele Spaziergänger, Jogger, Radfahrer und Familien mit Kind und Kegel waren unterwegs. Mein Mann und ich beschlossen spontan, auch wieder regelmäßig zu joggen. Damit wollen wir morgen schon beginnen. Naja, der Morgen ist noch fern  …  20150308_110753 (2)Aber eigentlich müsste ich wirklich jetzt mit dem Laufen anfangen, wenn ich im Urlaub eine gute Figur machen möchte. Am Ende des Spaziergangs kehrten wir im Biergarten ein und ließen uns das erste Freisitzbier schmecken. Herrlich!

Ich bin glücklich, dass ich meine Frühlingsgefühle mit meinem Mann ausleben kann. Menschen ohne Partner kommen mit ihrer vermehrten Hormonausschüttung oft schlechter klar. Der Frühling ist eine tolle Zeit, denn inzwischen erreichen wir im Frühling auch schon sommerliche Temperaturen. Als ich Kind war, war dies noch anders. Irgendwie waren die Jahreszeiten sauber voneinander getrennt – zumindest war das meine individuelle Wahrnehmung.20150308_110915 (2)

Heute fühle ich mich richtig belebt und frisch, keine Spur von Frühlingsmüdigkeit. Das liegt wohl an dem Überangebot an Sauerstoff in der frischen Frühlingsluft und der Bildung von Serotonin in meinem Körper, die ich der intensiven Sonnenstrahlung verdanke. Serotonin wirkt stimmungsaufhellend. Übrigens empfehlen Experten, bei den ersten Frühlingsspaziergängen in der Sonne auf eine Sonnenbrille zu verzichten, da so noch mehr Licht über die Netzhaut eindringen kann, die uns glücklich macht.20150308_112853 (2)

Noch Tage zuvor war ich sehr schläfrig und fühlte mich abgeschlagen, obwohl ich ausreichend Schlaf bekam. Wahrscheinlich lag das an dem Schlafhormon Melatonin, das immer noch stark in meinem Blut vorhanden war. Inzwischen hat sich mein Körper daran gewöhnt, dass die Tage länger und die Nächte 20150308_110852 (2)kürzer werden. Und endlich beginnt mir auch wieder frische Kost zu schmecken. Der Gedanke an Gänsebraten und Klöße ist verflogen. Und der Heißhunger auf Schokolade und Nüsse, der die kalten Monate begleitete, ist auch verschwunden. Ich freue mich schon auf eine köstliche Schnitte mit Bärlauchbutter und den leckeren Gurkendrink, den meine Freundin herstellt.20150308_110929 (2)

Wem die frische Luft und die längeren Sonnenstunden nicht ausreichen, um wach zu werden oder um den “Winterrost” abzuschütteln, der kann auch Wechselduschen durchführen, sich eine Ölkur aus Minze und Rosmarin oder ein entspannendes Lavendelbad  gönnen.20150308_111033 (2)

Wenn ich am Tag müde bin, würde ich gern ein Mittagsschläfchen machen, doch im Arbeitsalltag ist das schwierig, denn mein Arbeitgeber hat dafür kein Verständnis. Ich lebe leider nicht den amerikanischen Traum, Ruheräume für Mitarbeiter in Großfirmen. Dabei ist das so genannte “Powernapping” sehr gesund.  Mit 20 bis 30 Minuten Kurzschlaf könnten wir auf einfache Weise unsere Energiedepots auffüllen.20150308_112908 (2) Da ein Schlümmerchen zur Mittagszeit während der Arbeit in Deutschland verboten ist, müssen wir Ersatzhandlungen nutzen, die ebenfalls belebend wirken. Wie wäre es mit LACHEN? Lachen ist Balsam für die Seele – das weiß doch jeder! Du musst es nur geschickt anstellen, dann lacht dein Chef oder deine Chefin auch mit. Im schlimmsten Fall hast du an deiner Arbeitsstelle nichts zu lachen, dann bist du arm dran. Aber egal wie wir uns fühlen, der Frühling kommt bestimmt. Am 20. März ist der astronomische Frühlingsbeginn.

 

 

 

 

Jetzt TEILEN: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestPrint this pageEmail this to someone

11 Comments

  1. I was recommended this web site by my cousin. I am not sure whether this post is written by
    him as nobody else know such detailed about my trouble.
    You’re incredible! Thanks!

  2. Having read this I believed it was rather informative. I appreciate you finding the time and energy to
    put this article together. I once again find myself personally spending a significant amount of time both reading and commenting.
    But so what, it was still worth it!

  3. I was excited to uncover this page. I wanted
    to thank you for your time just for this fantastic read!!
    I definitely savored every part of it and I have you book-marked to check out new stuff on your web site.

  4. This is my first time visit at here and i am actually happy to read all at single place.

  5. I think that everything published was very reasonable. However,
    think about this, suppose you added a little information? I mean, I don’t want
    to tell you how to run your blog, however what if you
    added a post title to possibly grab people’s attention? I mean Frühlingserwachen | Sich jungaltern is kinda plain.
    You could glance at Yahoo’s home page and see how they create news titles to grab people to open the links.
    You might add a related video or a related pic or two to grab readers excited about what you’ve got to say.

    In my opinion, it would bring your blog a little livelier.

  6. With havin so much content and articles do you ever run into any problems of plagorism or
    copyright infringement? My website has a lot of completely
    unique content I’ve either written myself or outsourced but
    it seems a lot of it is popping it up all over the web without my agreement.

    Do you know any methods to help prevent content from being ripped off?

    I’d genuinely appreciate it.

  7. I seriously love your site.. Pleasant colors & theme.
    Did you build this site yourself? Please reply back as
    I’m trying to create my own personal blog and want to
    know where you got this from or exactly what the theme
    is named. Many thanks!

  8. Hi there, I discovered your web site by way of Google even as
    searching for a similar topic, your site got here up, it looks
    good. I’ve bookmarked it in my google bookmarks.
    Hi there, just become aware of your blog thru Google, and located
    that it’s truly informative. I’m going to be careful for brussels.
    I’ll appreciate should you continue this in future. Numerous other people might be benefited from your
    writing. Cheers!

  9. Hello, I log on to your blog daily. Your story-telling style is witty, keep
    it up!

  10. Thanks a lot for sharing with us!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>